Die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e. V. (ZWH) als Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und verarbeiten sie nur im notwendigen Umfang. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, wir sind rechtlich dazu verpflichtet. Nähere Informationen darüber, welche Daten zu welchen Zwecken verarbeitet werden, erhalten Sie in der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e. V.
Geschäftsführer: Sebastian Knobloch
Sternwartstraße 27-29
40223 Düsseldorf
0211 302009-0
info@zwh.de

Datenschutzbeauftragte:
Stefanie Gloede
0211 302009-14
datenschutz@zwh.de

Bei dem Besuch unserer Website werden Daten verarbeitet, die für die Bereitstellung des Angebots erforderlich sind. Dies umfasst:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • die vorher besuchte Seite (Referrer URL)
  • die aufgerufene Seite
  • Hostname/IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzungsfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die von uns eingesetzten Cookies sind technisch notwendig, um die Website vollständig zu nutzen.

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erheben wir zusätzlich folgende Daten von Ihnen:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zwecke der Zusendung des Newsletters. Ohne Angabe dieser Daten können wir Ihnen diesen Newsletter nicht zusenden. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Der Versand erfolgt über einen von uns beauftragten Dienstleister (Mailjet GmbH, Alt-Moabit 2, 10557 Berlin), der diese Daten zu diesem Zweck erhält.

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Informationen und Angebote informieren.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit einem Link senden, mit dem Sie die Anmeldung bestätigen können. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gelöscht.

Ihre Einwilligung zur Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an news@pronethandwerk.de erklären.

Wir weisen darauf hin, dass wir zur Verbesserung unseres Informationsangebots das Nutzungsverhalten in Bezug auf unseren Newsletter auswerten.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Außerdem können Sie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung beantragen sowie die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten fordern. Wenden Sie sich dafür per E-Mail an news@pronethandwerk.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Bei Fragen zum oder Beschwerden über den Datenschutz können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden (Kontaktdaten siehe oben).